3 Tipps wie Sie die Terrassendielen zum verschrauben richtig montieren

11 months ago Comments Off on 3 Tipps wie Sie die Terrassendielen zum verschrauben richtig montieren

Die Montage einer Hartholz Terrasse kann einige Hindernisse mit sich bringen. Vor allem Hartholz Terrassendielen die man verschrauben muss. Die Terrassendielen zum verschrauben, bieten einige Schwierigkeiten bei der Montage. Welche Schrauben sollten Sie benutzen, welches Werkzeug ist am besten für die Montage geeignet und was sollte ich beim Bohren beachten. All dies könnte ihnen zum Verhängnis werden bei dem Bau der Terrasse. Daher bieten wir ihnen 3 Tipps die Sie anwenden können, um ihre Terrassendielen zum verschrauben besser montieren zu können.

 

 1. Vorschrauben ist ein Muss! 

Bei Terrassendielen zum verschrauben sollten Sie bevor Sie die Schrauben befestigen, immer erste einmal vorbohren. Vor allem bei Hartholz Terrassendielen empfiehlt sich das Vorbohren, doch auch bei andere Holzarten sollten Sie immer erst vorbohren. Durch das Vorbohren verhindern Sie, dass beim Eindrehen der Schraube in das Holz Risse entstehen und dass der Schraubenkopf durch zu hohe Scherkräfte vom Schaft abreißt. Wie Tief Sie vorbohren sollten hängt von der Dicke des Holzes ab und auch von der Holzart. Im Allgemeinen sagt man, dass das Vorbohren in die Konstruktion immer ⅔ des Schraubendurchmessers haben sollte.

 

 2. Die richtige Schraube für die Terrassendielen zum verschrauben 

Die richtige Schraube ist schwer zu finden für das Befestigen der Terrassendielen, denn nicht jede Schraube ist dafür geeignet. Ideal für den Außenbereich geeignet sind Schrauben aus rostfreiem Edelstahl. Diese sind oftmals auch extra speziell für Terrassendielen vorgesehen. Für die Montage von Hartholz Terrassendielen zum verschrauben, empfehlen wir ihnen spezielle Schrauben mit Torx-Antrieb. Der Torx-Antrieb überträgt hohe Drehmomente besonders gut und verhindert, dass der Schraubenkopf beim Eindrehen abreißt. Entscheiden Sie sich daher sicherheitshalber immer für spezielle Terrassenschrauben, diese besitzen nämlich auch eine besondere Bohrspitze, die die Holzfasern leichter durchtrennt, anstatt das Holz zu spalten.

 

 3. Das richtige Werkzeug ist das A&O 

Für die Terrassendielen zum verschrauben benötigen Sie spezielles Werkzeug. Die richtige Montage funktioniert nur mit dem richtigen Werkzeug. Es ist daher wichtig, dass Sie sich einen Hartholz-Bohrer anschaffen und die passenden Bits für die Schrauben. Des Weiteren benötigen Sie einen Senker der die Schrauben vollständig in die Terrassendielen versenken lässt. Nicht unbedingt notwendig aber für die exakte Montage, können Sie auch noch Abstandshalter und Montagezwingen gebrauchen.

https://www.hartholzdiscount.de/